Unternehmen

history

Historie

Die DigiMetrix GmbH setzt den Erfolg der LabVIEW Robotics Bibliotheken fort, die 2005 als internes Projekt der ImagingLab Srl (Italien) mit der Integration eines Mitsubishi Roboters in einer Anwendung begannen. Diese Erfahrung wurde erweitert durch die Integration von DENSO und KUKA in ImagingLab NI LabVIEW basierten Projekten bis 2009. Die erste Bibliothek (DENSO) wurde auf der IREX (International Robot Exhibition) in Japan 2009 angekündigt. 2010 wurde das Produktangebot um Mitsubishi und KUKA erweitert.

2011 begann mit der Erstellung der Toshiba Machine Bibliothek in Kooperation mit der ViTec Co., Ltd (St. Petersburg, Russland) eine neue Ära der Geschäftsentwicklung. 2012 wurde die unabhängige Firma ImagingLab GmbH als ein deutsch-italienisch-russisches Joint-Venture gegründet, das sich ausschließlich auf NI LabVIEW basierte Robotik-Bibliotheken und Tools konzentrierte. Auf der NIWeek 2012 in Austin, Texas wurde die größte Erweiterung der LabVIEW Robotics Bibliotheken angekündigt: Epson, Kawasaki Robotics und Yaskawa Motoman kamen zur Familie, die nun 7 führende Hersteller abdeckt.

Der neue Firmenname DigiMetrix GmbH symbolisiert den 2013 vollzogenen Abschluss des Übergangs des Geschäftsfeld mit Bibliotheken. Neueste Entwicklungen haben ein umfassendes Update der DENSO Bibliothek mit Unterstützung der neuen RC8 Steuerung hervorgebracht. Mit der neuen Roboterhersteller unabhängigen Bibliothek für 3D Factory Simulation von Visual Components (www.visualcomponents.com) und Unterstützung von 3D Simulation für Epson, DENSO und Yaskawa Motoman Bibliotheken wurden neue Möglichkeiten geschaffen.

 

Entwicklungsteam

Seit Erstellung der Toshiba Machine Bibliothek 2011 wurde ein Team erfahrener russischer LabVIEW Entwickler zum Herzstück für die Entwicklung und den Support der Bibliotheken, unterstützt von italienischen und deutschen Partnern. Es besteht aus Certified LabVIEW Developers und Architects von ViTec Co., Ltd (NI Gold Alliance Member) aus St. Petersburg, Russland mit umfangreicher Erfahrung in industriellen Test- & Mess- sowie Vision-Applikationen.

20 Jahre NI Software- und Hardware-Erfahrung – potenziert mit dem Enthusiasmus junger Ingenieure – sind Grundlage für einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess. Die Erfahrung in Kombination mit internationalen Kooperationspartnern sorgen für eine stetige Erweiterung der LabVIEW Robotics Bibliotheken, sowohl in Auswahl als auch in Funktionalität, die wir unseren Kunden weltweit anbieten.

 

Contact us

For technical support please visit our Support page.

Your Name (required)

Your Email (required)

Subject

Your Message

Please, enter the value below

captcha